• SV 1920 Echzell

Erfolgreiches Derby für die D-Jugend


Am Mittwoch, den 09.06.2022 war „Derbytime“ für die D-Junioren des SV Echzell.

Unsere Mannschaft war zu Gast in Weckesheim bei Kickers Horlofftal (JSG Reichelsheim).

Nach 60 intensiven Minuten konnte sich Mannschaft, Trainerteam und das große Echzeller Fanlager (Heimspiel in Weckesheim!) über einen 1:4 (1:2) Auswärts-(Derby)Sieg freuen.

Den besseren Start nach einem vorsichtigen Abtasten beider Mannschaften zu Spielbeginn hatten die Gastgeber. Deren Mittelstürmer ließ sich die erste Großchance im Spiel nicht entgehen und wuchtete den Spielball aus 10 Minuten zur 1:0 Führung in Justins Tor.


Unsere Jungs mussten sich von diesem Schock erst einmal erholen. Es dauerte ein paar Minuten, bis Jonathan unwiderstehlich in den Strafraum dribbelte und aus spitzem Winkel die Kugel unter die Latte zum 1:1 beförderte. Nur kurze Zeit später entschied der Unparteiische nach einem Foulspiel an Ben auf Elfmeter für den SVE. Max ließ sich diese Chance nicht entgehen und schob unhaltbar unten rechts zur Echzeller 2:1 Führung ein. Bis zum Pausenpfiff gab es noch ein paar gute Gelegenheiten, beide Torhüter konnten sich hier mehrfach auszeichnen.


Nach Wiederanpfiff übernahm unsere Mannschaft peu a peu die Spielkontrolle. Die gefährlichen Reichelsheimer Stürmer konnten sich dank einer ganz starken Leistung der Defensivakteure Arif, Batuhan, Marc und Philipp kaum noch in Szene setzen. Im Gefühl der sattelfesten Abwehr trauten sich die Offensivspieler immer mehr zu. In der 40. Minute wurde Max nach einem Sololauf über die linke Seite strafbar im 16-Meterraum zu Fall gebracht. Seinen 2 Elfmeter in diesem Spiel verwandelte er ebenso sicher zum 3:1.


Weitere Chancen nach schön herausgespielten Chancen verfehlten ihr Ziel durch Onur, Lasse und Leon denkbar knapp. Die endgültige Entscheidung dann wieder über einen tollen Angriff über die linke Seite. Nach einem Doppelpass mit Justus, spielte Max den letzten Gegenspieler aus, um uneigennützig zum mitgelaufenen Adrian zu passen, der locker ins leere Tor zum Endstand von 4:1 einschob.


Mit diesem Auswärtscoup festigte die D-Jugend des SV Echzell den 4.Tabellenrang. Mit etwas Glück kann am letzten Spieltag sogar noch der 3.Platz in der Endabrechnung erreicht werden, welcher zur Aufstiegsrelegation in die Kreisliga berechtigt.

Für den SV Echzell im Einsatz:

Justin Overheu, Arif Üstündag, Marc Hoppe, Leon Waldner, Jonathan Möller (1),

Adrian Fliedner (1), Max Thiel (2), Onur Fistik, Lasse Schaumburg, Batuhan Cengiz,

Ben Büchner, Philipp Weisel & Justus Jost